Statistik bachelor


11.01.2021 07:35
Statistik (Bachelor) - LMU Mnchen
und Auswertung von Daten sowie zu Datenstrukturen und Programmierung. Diplomarbeit Bearbeiten Quelltext bearbeiten Der Diplom-Studiengang wird mit einer Diplomarbeit abgeschlossen. Der Master-Studiengang setzt sich aus verschiedenen Pflicht- und Wahlpflicht-Modulen zusammen. Zulassungsbeschrnkungen sind meist nicht gegeben, doch ist die Zulassung fr die weiterfhrenden Studiengnge, wie Promotion oder Master, oft an bestimmte Kriterien gebunden. Du lernst die unterschiedlichen Statistik-Programme wie spss kennen und machst Dich mit verschiedenen statistischen Verfahren und Forschungsmethoden vertraut. Tglich begegnen uns Tabellen und Grafiken in Zeitungen, im Fernsehen und im Internet. Statistik, das ist das Trennen von Zufall und System, das Schlieen von Stichproben auf Grundgesamtheiten, das Identifizieren von Kausalbeziehungen oder das Auffinden von kleinen Nadeln in groen Heuhaufen.

Otto-von-Guericke-Universitt Magdeburg, an der, georg-August-Universitt Gttingen (Angewandte Statistik an der, technischen Universitt Wien und in Berlin, als Kooperation der. Fhigkeiten und Kenntnisse, ein grundstzliches Interesse an Mathematik ist wichtig, da alle statistischen Methoden auf mathematischen Grundlagen beruhen. Zwar knnen die lteren Studiengnge noch immer mit dem Abschluss Bakkalaureat studiert werden, neuere Studiengnge hingegen werden nun jedoch nur noch mit dem akademischen Grad des Bachelor beendet. Auch hier variieren die Inhalte von Hochschule zu Hochschule. Ob im Bereich der Naturwissenschaften, Technik, Wirtschaft oder Gesundheit - die Fhigkeiten eines Statistikers sind unentbehrlich, wenn es darum geht Prognosen zu erstellen, Analysen bereitzustellen und bei Entscheidungen und Planungen zur Seite zu stehen.

Startseite, bachelor Statistik: Hochschulen Studiengnge, abschluss. Es kann in Deutschland an der. Technischen Universitt Dortmund und der, ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen und in Magdeburg (in Kooperation der. Entdecke auerdem alle Hochschulen in unserer Datenbank, die ein passendes Studium fr dich anbieten! Studiert wird der Bachelor an Universitten, Hochschulen, privaten Hochschulen oder auch im Fernstudium.

Dieser Studiengang hnelt besonders zu Beginn dem Statistik-Studiengang. Bachelor-Studiengang, bearbeiten, quelltext bearbeiten, das Bachelorstudium dauert sechs oder sieben Semester. Der Master-Studiengang Angewandte Stochastik ist als konsekutiver Studiengang in Verbindung mit dem Bachelorstudiengang Informatik ausgelegt. Ein Pflicht-Nebenfach vermittelt den Studierenden Grundlagenwissen in einem mglichen Anwendungsgebiet der Statistik. Durchgesetzt haben sich dabei: Wirtschaftswissenschaften Theoretische Medizin Ingenieurswissenschaften Sozialwissenschaften Mathematik Informatik Die Situation fr Absolventen im Bereich Statistik ist gut, da die Anwendungsgebiete der Statistik breit gefchert sind.

Im Rahmen eines anschlieenden Statistik Master Studiums vertiefst Du in zwei bis vier Semestern Dein Wissen und spezialisierst Dich auf ein Gebiet, das Dich besonders interessiert. Weitere populre Arbeitsgebiete sind Unternehmensberatung, Softwareentwicklung sowie Markt- und Meinungsforschung. Enthalten sind oft Veranstaltungen zu den Themen: Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematische Statistik Spezialgebiete der Statistik Gebiet der stochastischen Prozesse oder Zeitreihenanalyse Seminare und andere praxisnahe Veranstaltungen Welche Fcher im Bereich der Spezialgebiete belegt werden mssen oder welche gewhlt werden knnen, ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Ein Auslandssemeter oder ein Praktikum lassen sich ebenfalls ins Studium einbinden. Berufs- und Ttigkeitsfelder, die Absolventinnen und Absolventen der Fakultt Statistik arbeiten schwerpunktmig in der Medizin und Pharmaforschung, bei Banken und Versicherungen oder im Marketing und in der Qualittskontrolle bei groen und kleinen Unternehmen. Biostatistik Bearbeiten Quelltext bearbeiten Der Master-Studiengang Biostatistik, der an der Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen, der Universitt Bremen, der Universitt Zrich oder berufsbegleitend an der Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg angeboten wird, baut auf einem Abschluss in der Statistik auf.

Neueinschreibungen sind meist nur noch. Statistische Wissenschaften Bearbeiten Quelltext bearbeiten Der Master-Studiengang Statistische Wissenschaften, wird an der Universitt Bielefeld angeboten und baut auf einem Bachelor- (oder Master-) Abschluss im Bereich Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder einem Bachelor-Abschluss mit quantitativer Profilierung im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Soziologie oder Psychologie auf. Nebenfcher Bearbeiten Quelltext bearbeiten Nicht an allen Hochschulen muss im Laufe des Master-Studiums ein Nebenfach belegt werden. Freien, der, humboldt- und der, technischen Universitt sowie der, charit und der. Master-Studiengang Bearbeiten Quelltext bearbeiten Der Master-Studiengang, der auf einem Bachelor der Statistik oder einem hnlichen Abschluss aufbaut, dauert vier Semester. Spter folgen Spezialvorlesungen zur Darstellung, Verarbeitung und Auswertung von Daten aus verschiedenen Perspektiven. Statistik ist ein, studienfach, das die Anwendung und theoretischen Grundlagen statistischer Methoden vermittelt. Dabei bst Du, Probleme unterschiedlicher Art mathematisch zu beschreiben und so zu ihrer Lsung beizutragen. Angewandte Stochastik (Applied Stochastic) Bearbeiten Quelltext bearbeiten Ziel des Master-Studiengangs Angewandte Stochastik, der von der Hochschule Mnchen angeboten wird, ist die Aneignung der Methodenkompetenz in der stochastischen Modellierung komplexer Prozesse in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Technik und Biologie. Auerdem sollte man keine Angst vor der Arbeit am Computer und Programmierung haben.

Im ersten Jahr werden die notwendigen Grundlagen in Mathematik (Analysis, Vektor- und Matrizenrechnung Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik vermittelt. Hier findest du alle Studienmglichkeiten. So lassen sich objektive Entscheidungen treffen und Prognosen erstellen. Einen optimalen Einstieg ins Studium bekommt man ber den Vorkurs Mathematik (jhrlich im September) und die Orientierungsphase, die im Oktober eine Woche vor Semesterbeginn stattfindet (Begrung, Kennenlernen, Vorstellen des Studienverlaufs, des Stundenplans und der Nebenfcher). Der Katalog ist unten beim Diplomstudiengang ersichtlich. Die Studieninhalte beschftigen sich mit Analysis, Algebra, Wahrscheinlichkeitstheorie und Informatik, im Masterstudium werden dann noch vertiefende Fcher angeboten, welche sich von Hochschule zu Hochschule unterscheiden. Das absolvierte Studium befhigt zum vertieften Verstndnis und zur Neu- und Weiterentwicklung biostatistischer Methoden, die aus den Erfordernissen der modernen Lebenswissenschaften erwachsen. Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entwicklung von Methoden und zur Lsung von Problemen in relevanten Anwendungsfeldern einzusetzen.

Neue neuigkeiten