Strukturierte literaturanalyse


30.12.2020 06:48
Strukturierte Literaturanalyse der Forschungsmethode
kann. Durch analysieren, der als relevant identifizierten Literatur konnten drei Verffentlichungen ermittelt werden, die als Hauptforschungsmethode Experimente verwendet haben. Dieses sollte zuknftig mehr Beachtung finden, damit im Vorhinein sichergestellt ist, dass alle Aufgaben verstndlich sind und die Probanden die Aufgabenstellung erfllen knnen. Auch die Autoren Webster und Watson (2002) haben eine Definition der Literaturanalyse verffentlicht. Ein Schutzmechanismus der Informationssysteme kann somit nur effektiv sein, wenn die technischen und menschlichen Sicherheitsmanahmen kombiniert eingesetzt werden (D Arcy und Hovav, 2009,. Weiterhin wird eine Abgrenzung zwischen der deutschsprachigen Wirtschaftsinformatik und dem international verwendeten Begriff Information Systems Research (ISR) getroffen. At: Chemnitz, DE, authors: Wachsende Informationssysteme (IS) gehen oft einher mit einer wachsenden IT-Komplexitt, weil sich heterogene IT-Landschaften ber Jahre hinweg zu einem Flickenteppich entwickeln Han11.

Es wurden sowohl die Zusammensetzung, als auch die Menge der Probanden gegenbergestellt. Auerdem werden die Ergebnisse des Literatur-Suchprozesses vorgestellt. Weiterhin wird die Literaturanalyse als Methode verstanden, die aufzeigt, in wie weit verschiedene Forschungen miteinander zusammenhngen und in welchen Bereichen auf vergangene Erkenntnisse aufgebaut werden kann (Shaw, 1995,. Fazit Diese Arbeit zeigt eine theoriebasierte Literaturanalyse des Forschungsbereiches und verhalten von Mitarbeitern auf. Durch diese wird dargelegt, wie Experimente zuknftig effektiver durchgefhrt werden knnen. Limitationen In dieser Arbeit wurde ein strukturierter Suchprozess durchgefhrt, um relevante Literatur fr die Analyse zu gewinnen. Zum Zwecke der Verknpfbarkeit der Ergebnisse wurde der Suchprozess von Lebek.

Der Artikel beleuchtet die aktuelle Literatur ber Methoden zum Management von IT-Komplexitt mit der Methodik eines Literaturreviews. Berwiegend wurden Umfragen durchgefhrt, die im Anschluss quantitativ ausgewertet wurden. Als weitere Limitation gilt es, die Qualitt der Literatur anzufhren. Hauptschlich gilt es hier anzufhren, dass sich Probanden in einem knstlichen Umfeld anders verhalten. Im letzten Jahrzehnt wurde aufgrund der steigenden Bedeutung des Bereichs des und verhaltens zunehmens mehr akademische Forschung betrieben und in Fachzeitschriften verffentlicht. Einleitung Die Autoren Wilde und Hess haben in ihrer empirischen Untersuchung zu Forschungsmethoden in der Wirtschaftsinformatik herausgefunden, dass sich der Trend von qualitativen zu quantitativen Forschungsmethoden entwickelt. Dieser Forschungsbereich ist interdisziplinr. Es werden Kenntnisse aus den Bereichen der Sozialpsychologie und der Kriminologie verwendet, um das Verhalten von Mitarbeitern in Bezug auf die Sicherheit von Informationssystemen zu beschreiben und zu untersuchen (Mishra und Dhillon, 2005,.19).

In Kapitel 3 wird dann auf die Definition von Experi- 1 4 menten in den verschiedenen Disziplinen eingegangen und im Anschluss daran, die Geschichte der Experimente in der Wissenschaft und mgliche Gefahren bei der Durchfhrung eines Experiments nher erlutert. Des Weiteren ist es wichtig, dass der Prozess sorgfltig ausgefhrt wird und somit ein klares Ergebnis hervorbringen kann. Conference PaperPDF Available, september 2017, dOI:.18420/in2017_161, conference: Informatik 2017 - Digitale Kulturen. Durch diesen Prozess wurden 40 Verffentlichungen als relevante Werke der Informationssicherheit identifiziert. Zu Beginn wird die gewhlte Forschungsmethode der Literaturanalyse beschrieben.

1 Strukturierte Literaturanalyse der Forschungsmethode Experimente fr und verhalten von Mitarbeitern Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (.) im Studiengang Wirtschaftswissenschaft der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultt der Leibniz Universitt Hannover vorgelegt von Name: Lindemann Vorname: Jennifer Isabelle Geb. Es wurde in zehn Fllen ein Laborexperiment und in vier Fllen ein Feldexperiment durchgefhrt. Einige Forscherteams haben auch qualitative Methoden, wie. Zum einen wurden nur englische Stichwrter fr die Suche innerhalb der Datenbanken verwendet. Sie werden als eines der grten Risiken fr die Informationssysteme angesehen (Siponen, 2000,.197).

Mittels der gewonnenen Erkenntnisse, knnen Empfehlungen gegeben werden. Da die Definitionen von IT-Komplexitt in der Literatur weit auseinandergehen, wird eine Herleitung und eine Definition aufgestellt. Hierin wre es interessant zu untersuchen, ob Unterschiede bei dem Verhalten und dem Bewusstsein von Jungen und Alten bei dem Thema der Informationssicherheit bestehen. Die Analyse ist mehr als eine reine Zusammenfassung vergangener Arbeitspapiere (Webster und Watson, 2002,. Sie definierten diese Forschungsmethode als: solide Grundlage mit welcher es mglich sei, die Menge der existierenden Erkenntnisse darzulegen und im Anschluss daran aufzuzeigen in welchen Bereichen weitere Forschung angestrebt werden sollte (Webster und Watson, 2002,. Des Weiteren zeigt die Literaturanalyse eine solide Grundlage der derzeitigen Forschung auf und somit auch, mit welcher Forschungsmethode zuknftig das gewhlte Feld erforscht werden sollte. In der Arbeit wurden allerdings auch die Nachteile eines Laborexperiments beschrieben. Dieser Forschungsbereich ist wertvoll zu untersuchen, da Unternehmensmitarbeiter ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen. Wenn die Unternehmen diese umsetzten, haben diese die Mglichkeit, das Risiko, das von den Mitarbeitern ausgeht, zu reduzieren. Es wurden 40 Verffentlichungen identifiziert, die in den Jahren 20 in dem oben genannten Forschungsgebiet erschienen sind.

Allerdings muss auch angefhrt werden, dass hierdurch wohlmglich wertvolle Buchbeitrge, die das Thema behandelt haben, nicht mit in die Literaturanalyse einbezogen worden sind (Lebek. Um dieser Einschrnkung entgegenzuwirken, htte ein weiterer Suchprozess durchgefhrt werden mssen. Bcher oder Whitepaper, sondern nur Verffentlichungen, bei denen die Qualitt zuvor kontrolliert worden ist. Hinzukommend zu der identifizierten Literatur seit 2012 wurden weitere Verffentlichungen ab dem Jahr 2000, die die Forschungsmethode des Experiments verwendet haben, betrachtet. Dieses Ungleichgewicht wird in der Arbeit damit begrndet, dass die Durchfhrung eines Feldexperiments sehr teuer ist. Zustzlich wurden 11 Verffentlichungen aus den Jahren 20 fr die Analyse der Experimente im 43 7 Bereich des und verhaltens von Mitarbeitern genutzt (Lebek., 2013,. Auerdem ist durch den Vergleich der Verffentlichungsjahre kenntlich geworden, dass alle relevanten Artikel erst nach 2008 erschienen sind. Aufgrund der steigenden Bedeutung von Experimenten widmet sich diese Arbeit explizit Experimenten im Forschungsbereich und -verhalten von Mitarbeitern.

Identifizierte Literatur wurde um relevante Literatur der Jahres 20 erweitert, um die Aktualitt der gewonnenen Erkenntnisse zu gewhrleisten. Die durchgefhrten Experimente wurden zunchst beschrieben und erlutert. Mit diesen wird demonstriert, dass die derzeitige Forschung etwas Neues darstellt und es somit gerechtfertigt ist, dieses zu untersuchen. Danach folgt eine Diskussion und Synthese der Literatur sowie ein Ausblick auf weitere Forschungsfelder. Wenn diese Forschung belegen wrde, dass Unterschiede bestehen, knnte mit einem weiteren Experiment untersucht werden, ob die jeweiligen Altersgruppen ihr Verhalten durch unterschiedliche Trainingsarten verndern. Hierzu wurden Ergebnisse eines aktuellen Fachzeitschriftenbeitrages verwendet (Lebek., 2013). Um eine qualitativ hochwertige Literaturanalyse durchzufhren, muss diese einerseits ein breites Feld abdecken und andererseits an den geforderten Stellen in die Tiefe gehen.

Es wurde keine populrwissenschaftliche Literatur fr die Analyse verwendet, wie. Abschlieend werden die durch die Untersuchung gewonnenen Ergebnisse in einem Fazit zusammengefasst. Zum anderen wurden die Stichwrter fr die Datenbanksuche im Vorhinein festgelegt und nicht induktiv entwickelt. Auerdem wurde festgestellt, dass nur drei von 14 Forscherteams ihren Experimentaufbau vor der eigentlichen Durchfhrung des Experiments geprft haben. Diese Entwicklung bringt steigende IT-Kosten und Abhngigkeiten mit sich, die die Wartung und Entwicklung der IT-Landschaften behindern. Laut des Autors Hart (1999) werden innerhalb der Literaturanalyse verschiedene Ideen aus bereits verfassten Arbeitspapieren gesammelt. Beschreibung der gewhlten Forschungsmethode: Literaturanalyse Eine Literaturanalyse stellt einen wichtigen Bereich wissenschaftlicher Arbeiten dar.

Des Weiteren wurde aufgezeigt, dass die kulturelle Forschung im Bereich des und verhaltens von Mitarbeitern ausgeweitet werden sollte, da bisher nur eine Dimension von Hofstede, der Individualismusindex, untersucht wurde. Aus diesem Grund ist es wichtig, Experimente vermehrt zu nutzen, um weitere Aspekte des und verhaltens von Mitarbeitern zu erforschen. Diese Arbeit ist wie folgt strukturiert. Ein mgliches Forschungsfeld, auf dem der Einsatz von Experimenten sinnvoll wre, stellt der Vergleich von jungen und lteren Nutzern dar. Dennoch gibt es Limitationen bezglich der Stichwrter und der identifizierten Literatur. Im Anschluss dessen wurden die verffentlichten Artikel analysiert. Breitner Gster, den. A preview of the PDF is not available. Im folgenden Kapitel wird eine strukturierte Literaturanalyse durchgefhrt.

Neue neuigkeiten