Liste literaturnobelpreis


29.12.2020 04:09
Der Nobelpreis fr Literatur und seine Preistrger
seiner Verfasserschaft sowie fr das Mitgefhl und die Wahrheit, mit der er verschiedenste Menschentypen zeichnet" 1914 kein Nobelpreis verliehen 1913 Rabindranath Tagore (geb. 1885 Frankreich "fr die durchdringende Seelenkenntnis und knstlerische Kraft, womit er in der Form des Romans das Drama des menschlichen Lebens deutet" 1951 Pr Lagerkvist (geb. 1873 Dnemark "fr die seltene Kraft und Fruchtbarkeit seiner Dichterphantasie, verbunden mit umfassendem Intellekt und khner schpferischer Stilkunst" 1943 kein Nobelpreis verliehen 1942 kein Nobelpreis verliehen 1941 kein Nobelpreis verliehen Saint-John Perse (geb. 1857 Dnemark "fr seine gehaltvolle Darstellung des heutigen dnischen Lebens" 1916 Verner von Heidenstam (geb. Seferis (Griechenland) 1964.-P. 1892 Jugoslawien "fr die epische Kraft, mit der er Motive und Schicksale aus der Geschichte seines Landes gestaltet" Czesaw Miosz (geb.

Sartre (Frankreich) 1965. 1875 Deutschland "vornehmlich fr seinen groen Roman Buddenbrooks, der im Laufe der Jahre eine immer mehr sich festigende Anerkennung als ein klassisches Werk der zeitgenssischen Literatur gewonnen hat" 1928 Sigrid Undset (geb. White (Australien) 1974. 1830 Frankreich "mit Bezug auf die frische Ursprnglichkeit, das Geistreiche und Knstlerische in seiner Dichtung, die Natur und Volksleben seiner Heimat getreu widerspiegelt, sowie auf seine bedeutungsvolle Wirksamkeit als provenzalischer Philologe" 1904, jos Echegaray (geb.1832 Spanien "mit Bezug auf seine umfassende. 1931 Schweden "weil er uns in komprimierten, erhellenden Bildern neue Wege zum Wirklichen weist"). 1901 Italien "fr seine lyrische Dichtung, die mit klassischem Feuer das tragische Lebensgefhl der Gegenwart ausdrckt" 1958 Boris Pasternak (geb.

1953 Deutschland "die mittels Verdichtung der Poesie und Sachlichkeit der Prosa Landschaften der Heimatlosigkeit zeichnet" 2008 Jean-Marie Gustave Le Clzio (geb. Auch wir haben einige Nobelpreis-Highlights fr euch ausgesucht. Montale (Italien) 1976. 1858 Schweden "auf Grund des edlen Idealismus, des Phantasiereichtums und der seelenvollen Darstellung, die ihre Dichtung prgen" 1908, rudolf Eucken (geb. Pasternak (Sowjetunion) 1959.

Mommsen (Deutschland) 1903,. 1859 Frankreich "als Anerkennung fr seine reichen und belebenden Ideen und die glnzende Kunst, womit sie vorgetragen werden" 1926 Grazia Deledda (geb. Laxness (Island) 1956. 1903 Norwegen "als ein Beweis der Anerkennung fr seine edle, groartige und vielseitige Wirksamkeit als Dichter, die immer durch einmalige Frische der Eingebung und durch eine seltene Seelenreinheit ausgezeichnet war" 1902, theodor Mommsen (geb. Spitteler (Schweiz) 1920. Kipling (Grobritannien) 1908,. 1918 UdSSR "fr die ethische Kraft, mit der er die unveruerliche Tradition der russischen Literatur weitergefhrt ha" 1969 Samuel Beckett (geb. 1896 Italien "fr seine besonders geprgte Dichtung, welche mit groer knstlerischer Feinfhligkeit menschliche Werte als Ausdruck einer illusionsfreien Lebensanschauung deutet" 1974 Eyvind Johnson (geb. 1917 Deutschland "fr eine Dichtung, die durch ihre Verbindung von zeitgeschichtlichem Weitblick und liebevoller Gestaltungskraft erneuernd in der deutschen Literatur gewirkt hat" 1971 Pablo Neruda (geb.

1877 Schweiz "fr seine inspirierte Verfasserschaft, die in ihrer Entwicklung neben Khnheit und Tiefe zugleich klassische Humanittsideale und hohe Stilwerte vertritt" 1945 Gabriela Mistral (geb. 1931 Vereinigte Staaten "fr ihre literarische Darstellung einer wichtigen Seite der US-amerikanischen Gesellschaft durch visionre Kraft und poetische Prgnanz" 1992 Derek Walcott (geb. 1890 UdSSR (nicht angenommen) "fr seine bedeutende Leistung sowohl in der zeitgenssischen Lyrik als auch auf dem Gebiet der groen russischen Erzhltradition" 1957 Albert Camus (geb. 1845 Schweiz "im besonderen Hinblick auf sein mchtiges Epos Olympischer Frhling " 1918 kein Nobelpreis verliehen 1917 Karl Gjellerup (geb. Eliot (Grobritannien, USA) 1949. 1937 Frankreich "fr die knstlerische Kraft und Wahrheit, womit er in der Romanserie Les Thibault menschliche Gegenstze und wesentliche Seiten des gegenwrtigen Lebens darstellte" 1936 Eugene ONeill (geb. 1922 Portugal "fr sein Werk, dessen Parabeln die Menschen die trgerische Wirklichkeit fassen lassen" 1997 Dario Fo (geb. 1923 Polen "fr ihr Werk, das ironisch-przise den historischen und biologischen Zusammenhang in Fragmenten menschlicher Wirklichkeit hervortreten lsst" 1995 Seamus Heaney (geb. 1912 Australien "fr seine epische und psychologische Erzhlkunst, durch die der Literatur ein neuer Erdteil zugefhrt worden ist" 197 Heinrich Bll (geb. Sulley Prudhomme (Frankreich) 1902,.

Heidenstam (Schweden) 1917,. Sachs (Schweden, Deutschland) 1967.A. 1911 Polen "der mit kompromiloser Klarsicht der Stellung des Menschen in einer Welt von schweren Konflikten Ausdruck verleiht" 1979 Odysseas Elytis (geb. 1871 Italien "fr ihre von hohem Idealismus getragene Verfasserschaft, die mit Anschaulichkeit und Klarheit das Leben ihrer vterlichen Herkunft schildert und allgemeinmenschliche Probleme mit Tiefe und Wrme behandelt" 1925 George Bernard Shaw (geb. Bll (Deutschland) 1973.

Buck (USA) 1939. Faulkner (USA) 1950 Lord. Stimmt fr eure Favoriten unter ihren Bchern ab und zeigt so, welche davon euch besonders begeistern konnten. 1846 Polen "auf Grund seiner groartigen Verdienste als epischer Schriftsteller" 1904, frdric Mistral (geb. 1835 Italien "nicht nur in Anerkennung seiner reichen Gelehrsamkeit und seiner kritischen Forschungen, sondern vor allem als eine Huldigung fr die plastische Energie, die Frische des Stils und die lyrische Kraft, die seine poetischen Meisterwerke auszeichnen" 1905, henryk Sienkiewicz (geb. 1930 Grobritannien "der in seinen Dramen den Abgrund unter dem alltglichen Geschwtz freilegt und in den geschlossenen Raum der Unterdrckung einbricht" 2004 Elfriede Jelinek (geb. Galsworthy (Grobritannien) 1933. Reymont (Polen) 1925.B. 1888 Grobritannien "fr seine bemerkenswerte Leistung als Bahnbrecher in der heutigen Poesie" 1947 Andr Gide (geb.

1870 Russland "fr die strenge Knstlerschaft, womit er die klassische russische Linie in der Prosadichtung vertritt" 1932 John Galsworthy (geb. Martin du Gard (Frankreich) 1938 Pearl. (Liste, nicht geprft) 1901,. Bereits seit 1901 wird jhrlich der von Alfred Nobel gestiftete Preis an Schriftsteller vergeben, die einen besonderen Beitrag zur Gesellschaft geleistet haben. Karlfeldt (Schweden) 1932. Scholochow (Sowjetunion) 1966.J.

1872 Grobritannien "als eine Anerkennung fr seine vielseitige und bedeutungsvolle Verfasserschaft, worin er als Vorkmpfer der Humanitt und Gedankenfreiheit hervortritt" 1949 William Faulkner (geb. 1905 Grobritannien "fr sein schriftstellerisches Werk, geprgt von Weitblick, Ideenreichtum und knstlerischer Kraft" Gao Xingjian (geb. Andric (Jugoslawien) 1962. O'Neill (USA) 1937. Steinbeck (USA) 1963. 1922 Spanien "fr die glckliche Weise, in der er die ehrenvollen Traditionen des spanischen Dramas weitergefhrt hat" 1921 Anatole France (geb.

Neue neuigkeiten