Bachelorarbeit sprachwissenschaft


31.12.2020 19:15
Germanistik - Linguistik Katalog
Objekt-Verb-Subjekt Stzen. Eine empirische Studie zur Berurteilung von Errterungen in der. Die Entwicklung der narrativen Fhigkeiten auf makrostruktureller Ebene und der Verberwerb. Die Hutkontur im deutschen Mittelfeld. Dissertationen (abgeschlossen temme, Anne. Der Einsatz neuer Medien im Deutschunterricht.

Kausative Verben des Chinesischen. Potentiale von Wikis fr den Deutschunterricht. Thematische Rollen in experientiellen Sachverhalten im Deutschen und Chinesischen: eine sprachvergleichende Korpusstudie anhand ausgewhlter Psychverben. (Zweitgutachten) Schulze, Lisa (2016). Empirische Fallanalyse anhand leitfadengesteuerter Interviews mit LektorInnen. Exemplarischer Vergleich von Konzepten.

Ein Vergleich von zwei Beispielen. Wortbildung und Entlehnung im Esperanto. Zur Verbalstruktur verschiedener deutscher Dialekte. (Zweitgutachten) Boos, Carla (2017). . Zeitungskommentare zum Umgang mit dem Terror: ein Argumentationsanalyse. The peculiar nature of psych verbs and the special status of experiencer object structures.

Mit einer kurzen exemplariischen  Analyse der  Serie Bates Motel. (Zweitgutachten) Stehle, Tim (2017). . Beschreibungsanstze zur Entwicklung multilingualer Einwanderergesellschaften. Eine Gegenberstellung infiniter, finiter und komplexer Verbformen. Pronominaladverbien und konkurrierende Ausdrucksformen fr DaF. Die assoziative Anapher in kindgerechten Erzhlungen.

Konzessive Konstruktionen in politischen Zeitungskommentaren. Bildungsstandards in der Primarstufe. Diese im Rahmen von Abschlussarbeiten durchgefhrten studentischen Forschungsprojekte sehen wir als Ergnzung und groe Bereicherung der Forschungsaktivitten unserer Arbeitsgruppe. Die bisher entstandenen Arbeiten decken ein groes inhaltliches Themenspektrum ab, so dass diese auch vielfach auf Fachtagungen prsentiert und teilweise als Publikationen in Fachzeitschriften verffentlicht wurden. Die abwertende Verwendung der Diminutive und ihre Konventionalisierungen. Kriterien zur Identifikation von unakkusativen und unergativen Verben im Deutschen und Spanischen. Internal state terms und die narrativen Fhigkeiten von bilingualer Kinder. Zur Effektivitt schreibdidaktischer Methoden. (Zweitgutachten) Beischau, Vivien (2017). .

Analyse und Vergleich methodischer Anstze. Faktoren der syntaktischen Prominenz von Experiencer-Argumenten im Islndischen: Quirky Subjects. Ko-Autorschaft, Schreibkonferenz und individuelles Schreiben. Kommt in deutschen Tweets die ungrammatische Verbindung aus dem verkrzten indefiniten Artikel 'nen und einem Neutrumnomen in Akkusativposition hufiger vor als die grammatisch korrekte Verbindung mit 'nen? Zum Zusammenhang vov Ironie und kommunikativer werb, Frderung und ihre didaktischen Chancen. A typological study of Spanish and Korean. Ergative Splits im Kaingng. Zur Bedeutung von Ordnungsprozessen beim wissenschaftlichen Schreiben. Zur Semantik und Pragmatik der Diminutiva im Deutschen.

Das semantisch-funktionale Phnomen der adjektivbedingten Ausdrucksintensivierung. Linearisierung nominaler Elemente im deutschen Mittelfeld subordinierter Stze. Kooperatives Schreiben in neuen Medien. Zum Einfluss der L1 Ungarisch auf die L2 Deutsch am Beispiel des Prpositionenerwerbs. Linguistische Methoden zur Analyse externer Unternehmenskommunikation.

Kognitive und linguistische Herausforderungen im Schriftspracherwerb und wie man ihnen didaktisch begegnen kann. Die Partikel so in jugendsprachlichen Varietten: semantische und pragmatische Untersuchungen. Untersuchung von Lernsoftware im Bereich der Rechtschreibung. Turkish verb forms in the context of semantic and syntactic restrictions. Frderung von Kindern mit LRS. Bewerten und Beurteilen von Schlertexten. Zum Einfluss der syntaktischen Integration auf die Interpretation von Konzessivstzen. Zur Genuszuweisung im Deutschen.

Neue neuigkeiten